FK «SERGIUS PERLE»

Perle-de-Serguiev.jpg

Der Funktionskorrektor „Sergius Perle“ kann zur einwandfreien Funktion des

  • Herz-Kreislauf-Systems,

  • Immunsystems,

  • Bewegungsapparates,

  • und der Nieren beitragen.

Auf der zellulär-informatorischen Kernebene hilft der Funktionskorrektor „Sergius Perle“ dem Organismus, mit folgenden Störungen und Krankheiten umzugehen:

  • Stoffwechselstörungen

  • Entzündungen verschiedener Organe

  • Hautkrankheiten oder Verletzungen

  • Immunschwäche

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems

  • psychosomatische Erscheinungen

  • Atherosklerose

  • Ödembildung

  • Leistenbruch

 

Der Funktionskorrektor „Sergius Perle“ fördert:

  • Entschlackung des Organismus

  • Wiederherstellung der physischen Kraft

Auf dem Funktionskorrektor „Sergius Perle“ sind Informationen des Wassers, das aus dem "Sergijewsk"-Brunnen im Dorf Suchodol, Bezirk Samara, Russland gespeichert.